Entscheide gegen Vorausbestimmung - Was ist der Unterschied? - Unterschied

Entscheide gegen Vorausbestimmung - Was ist der Unterschied?


Als Verb entscheiden

ist zu lösen (ein Wettbewerb, ein Problem, eine Auseinandersetzung usw.); zu wählen, zu bestimmen oder zu regeln.

Als Nomen gilt Vorbestimmung

den Akt der Vorabbestimmung.

entscheiden

Englisch

Verb

(entscheiden)
  • Zu lösen (ein Wettbewerb, ein Problem, eine Auseinandersetzung usw.); zu wählen, zu bestimmen oder zu regeln.
  • Die Wahl wird über ausländische entschiedenRichtlinien.
    Wir müssen unseren nächsten Schritt entscheiden.
    Ihr Last-Minute-Tor entschied das Spiel.
  • * Shakespeare
  • Der Streit berührt niemanden außer uns allein; / Betwixt uns lassenentscheide es dann.
  • Ein Urteil zu fällen, besonders nach Überlegungen.
  • Sie müssen sich zwischen Gut und Böse entscheiden.
    Ich habe beschlossen, dass es gesünder ist, zur Arbeit zu gehen.
  • * Bibel, 1 Könige xx. 40
  • So soll dein Urteil sein; du hast es selbst entschieden.
  • Jemanden zu einer Entscheidung bringen.
  • * 1920, "Das Abenteuer derThree Gables "(Norton Edition, 2005, S. 1537),
  • Es entscheidet mich, die Sache zu untersuchen, denn wenn es sich lohnt, sich so viel Mühe zu machen, muss es seinsei etwas drin.
  • (veraltet) abschneiden; zu trennen.
  • * Voller
  • Unser Sitz verweigert uns den Verkehr hier; / Das Meer, zu nah, entscheidet uns vom Rest.

    Anwendungshinweise

    * Dies ist ein katenatives Verb, das die zum Infinitiv . Sehen

    Synonyme

    * entscheide dich * wähle * bestimme * wähle

    Verwandte Begriffe

    * Entscheider * Entscheider * Entscheidend

    Anagramme

    * 1000 englische Grundwörter Englische Berichtsverben Englische Wörter mit dem Zusatz -cide ----

    Vorherbestimmung

    Englisch

    Substantiv

    (en noun)
  • Den Akt vorher zu bestimmen.
  • Etwas, das im Voraus entschieden wurde.
  • Verwandte Begriffe

    * predetermine * predeterminer